Projektübersicht

Die Kinder der Kindertagesstätte Schwarzer Weg brauchen neue Kuschelecken zum Wohlfühlen, Entspannen und Seele baumeln lassen. Leider stehen dem Kindergarten keine ausreichenden finanziellen Mittel zur Verfügung, um alle drei Kindergartengruppen neu auszustatten. Wir, als Förderverein, möchten allen Kindern diesen Wunsch erfüllen. Helfen Sie uns dabei!

Kategorie: Kinder und Jugend
Stichworte: Klein Berkel, Kita, Schwarzer Weg, Kuschelecke, Kindergarten
Finanzierungs­zeitraum: 23.11.2018 09:57 Uhr - 23.02.2019 10:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Kuschelecken der Kindertagesstätte sind überholungsbedürftig und werden den aktuellen Sicherheitsstandards nicht mehr gerecht. Für die Kinder ist es jedoch im turbulenten Kindergartenalltag wichtig einen gemütlichen Raum zu haben, in den sie sich zurückziehen können.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist es, eine Ausstattung zu beschaffen, die den neusten Sicherheitsanforderungen für den Kindergartenbedarf entspricht und darüber hinaus den Kindern eine heimelige Atmosphäre mit viel Platz für Fantasie lässt.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Kinder verbringen zwischen 4 und 8 Stunden in der Kindertagesstätte. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, dass sie sich in dieser Zeit rundum wohlfühlen. Leider stehen der Kindertagesstätte nicht die finanziellen Mittel zur Verfügung, die Kuschelecken aller Kindergartengruppen gleichzeitig zu erneuern. Wir laden daher jeden ein, die Kindertagesstätte bei diesem Projekt zu unterstützen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Sobald die Finanzierung erfolgreich abgeschlossen wurde, werden hochwertige Kuschelecken für alle drei Kindergartengruppen angeschafft.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Freunde und Förderer der AWO Kindertagesstätte Schwarzer Weg in Klein Berkel e. V.
- wir sind ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, die Kindertagesstätte AWO Schwarzer Weg bei Neuanschaffungen, Ausflügen, Projekten etc. finanziell zu unterstützen, um diese möglichst effizient, unbürokratisch und zeitnah umzusetzen.