Projektübersicht

Durch Starten des Videos stimmen Sie den Datenschutzrichtlinien von Youtube zu.

Anpfiff! 22 Menschen rennen los, die Stollen unter den Schuhen graben sich in den Rasen. Keine Huckel, keine Hindernisse – keine Fehlpässe? Leider ist das auf unseren beiden Sportplätzen nicht der Fall.

Der TuS Rohden-Segelhorst hat einen A-Platz an der Landstraße und einen B-Platz am Waldbad Rohden. Der zweiwöchige städtische Rasenschnitt reicht nicht aus. Beide Plätze sind in einem eher schlechten Zustand.

Das wollen wir ändern und hierzu benötigen wir die richtigen Geräte!

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Sport, Fussball, Sportplatz, Rohden, Segelhorst
Finanzierungs­zeitraum: 10.07.2018 08:05 Uhr - 10.10.2018 08:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Herbst 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Anschaffung der Geräte für die Sportanlagenpflege, wie zum Beispiel ein Rasentraktor, ein Freischneider, eine Heckenschere und ein Anhänger für den Transport von dem A- auf den B-Platz.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Mit einem attraktiven Rasen und einer gepflegten kompletten Anlage möchten wir allen Vereinsmitgliedern einen guten Grund bieten, wieder zum Sport zu kommen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Damit die über 200 aktiven Fußballer einen guten Untergrund haben und keine Ausreden anwenden müssen. Nur zufriedene Spieler bringen gute Leistungen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreichem Abschluss des Crowdfunding-Projektes wird das gesammelte Geld zur Anschaffung der benötigen Geräte verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der TuS Rohden-Segelhorst e. V. mit aktuell ca. 400 Mitgliedern.
Aktuell stellt die Fußballabteilung zwei Herrenmannschaften, eine Altherren und eine ALT/ALT. Zusätzlich nutzen den neuen Sportplatz derzeit acht weitere Jugendmannschaften als Austragungsort ihrer Heimspiele.