Projektübersicht

Der Reit-, Zucht- und Fahrverein Stadthagen e. V. von 1948 mit seinen 320 Mitgliedern unterhält neben einer wunderschönen Reitanlage eine im Jahre 1970 erstellte, eigene Reithalle mit 20 Pferdeboxen.

Jedes Jahr im Mai treffen sich auf unserer wunderschönen Reitanlage Reiter und Pferdesportbegeisterte aus nah und fern zu unserem Turnier Reitsport à la carte.

Das Gelände wird täglich für das Training und die Ausbildung von jungen Reitsporttalenten und Pferden genutzt.

Kategorie: Allgemein
Stichworte: Gesundheit, Tiere, Pferde, RZuFV, Stallfenster
Finanzierungs­zeitraum: 30.07.2018 08:31 Uhr - 30.10.2018 08:30 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Ende 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Reithalle mit ihren 20 Einstellboxen ist aus dem Jahre 1970. Trotz regelmäßiger Erneuerungen und Erweiterungen gibt es einen fortwährenden Renovierungs- und Sanierungsbedarf.

Aktuell sind die Stallfenster in die Jahre gekommen, marode und müssen ausgetauscht werden.

Ehrenamtliche Helfer sind bereit, die Fenster als Schiebefenster in Holzbauweise zu erstellen und zu montieren.

Über dieses Projekt soll das erforderliche Material finanziert werden.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir möchten unseren "Sportgeräten", unseren Reitsportpartnern, und unseren Pferden ein gesundes Umfeld ohne Verletzungsrisiko schaffen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die Reithalle mit ihren 20 Einstellboxen ist aus dem Jahre 1970. Trotz regelmäßiger Erneuerungen und Erweiterungen gibt es einen fortwährenden Renovierungs- und Sanierungsbedarf.

Aktuell sind die Stallfenster in die Jahre gekommen, marode und müssen ausgetauscht werden.

Ehrenamtliche Helfer sind bereit, die Fenster als Schiebefenster in Holzbauweise zu erstellen und zu montieren.

Über dieses Projekt soll das erforderliche Material finanziert werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die über das Crowdfunding gesammelten Gelder werden verwendet, um Holz und Laufschienen für den Bau der Stallfenster anzuschaffen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Sämtliche Mitglieder des Vereins wünschen sich eine täglich nutzbare Reitanlage, die nicht repräsentativ sein muss, die aber dem aktuellen Standard entsprechen und den Pferden gesunde Einstellmöglichkeiten bieten soll.