Projektübersicht

Wir wünschen uns für den Unterricht und unsere Vorspiele einen Flügel, denn der Klavierunterricht an der Musikschule Bad Pyrmont ist ein wichtiger Bestandteil unserer Angebote. Er findet sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene statt: Jugend-musiziert-Preisträger und Teilnehmer der studienvorbereitenden Ausbildung gehören genauso gut dazu, wie noch sehr junge Schülerinnen und Schüler, die mit einem Fußhocker vor dem Klavier sitzen, weil ihre Füße noch nicht den Boden erreichen.

Kategorie: Musik
Stichworte: beflügeln, Flügel, Bad Pyrmont, Klavierunterricht, Musikschule
Finanzierungs­zeitraum: 10.07.2018 08:04 Uhr - 10.10.2018 08:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Herbst 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Um den Unterricht noch effektiver und motivierender zu gestalten, wünschen wir uns seit langer Zeit einen modernen, kleinen Flügel, der ein ganz anderes Arbeiten in diesem Bereich ermöglicht. Zumal soll der Flügel in unserem Vorspielraum stehen, der neben dem Klavierunterricht für Orchesterproben und Klassenvorspiele genutzt wird.
Gerne würden wir ein solches Instrument von einem lokalen Anbieter beziehen, um die Region wirtschaftlich zu unterstützen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die Zielgruppe sind unsere zurzeit 74 Klavierschülerinnen und Klavierschüler und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an unseren Klassenvorspielen und Orchesterprojekten. So käme das Instrument nicht nur den Klavierschülerinnen und -schülern, sondern darüber hinaus vielen anderen unserer über 1.200 Schülerinnen und Schülern zu Gute.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Geben Sie jungen Menschen die Möglichkeit, an einem hochwertigen Instrument das Klavierspiel zu erlernen und "beflügeln" Sie sozusagen unsere öffentliche Bildungseinrichtung. Als Dankeschön laden wir Sie zu einem Klavierforum mit dem neuen Instrument ein.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Für das Geld soll ein Kawai GL10 Stutzflügel angeschafft werden.
Gerne würden wir ein solches Instrument von einem lokalen Anbieter beziehen, um die Region wirtschaftlich zu unterstützen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unsere Klavierlehrerinnen Olga Chirita, Katyrina Troyitska und Lydia Wasman, unsere Schülerinnen und Schüler und deren Eltern und hoffentlich sehr viele Musikfreundinnen und -freunde für die das Klavierspiel eine Sinn gebende und lebensbejahende Beschäftigung bedeutet.

Projektupdates

27.09.18

Sie haben es ermöglicht! Wir sagen ein sehr herzliches Dankeschön! Unsere Schülerinnen und Schüler bekommen dank Ihres bürgerlichen Engagements einen neuen Flügel, der die Musikschule beflügeln wird. Wir werden alle Spender zu einem ersten Konzert mit dem neuen Instrument einladen! Freuen sie sich mit uns!

Ihre Musikschule Bad Pyrmont